Dare to Swing #3 Festival

    Unser drittes Festival Wochenende mit Bec und James vom 10. bis 12. Mai 2019.

    english version

    Bec & James - the bringers of confidence, smiles and a lot of Lindy Goodness

    Get your five a day at Dare To Swing – rhythm, musicality, connection, variations and a pineapple (sorry we mean laughter


    Lindy Hop Workshop

    Träumst du von schönen Übergängen von einem Move in den anderen? Fragst du dich, ob es einen besseren Weg gibt, mit deinem/r Partner/in zu kommunizieren? Du kennst die Moves, aber dir fehlt dein persönlicher Style? Bist du bereit etwas neues zu lernen?

    Bec und James freuen sich sehr darauf, zum zweiten Mal in diesem Jahr zu Elephant Swing zu kommen.

    An diesem Wochenende werden sie Unmengen an Tipps, wie du deine Grundlagen verbessern, deine Moves entwickeln und einige unterhaltsame Rhythmen entdecken kennst – immer mit genug Lindy Hop Spitzfindigkeiten.

    Bec und James bestehen darauf, ihre Workshops unterhaltsam und fröhlich zu halten – sei bereit dein größtes Lächeln mitzubringen!

    Warnung: Freude kann dein Lindy Hop beeinflussen!

    Special Workshop: Verbesser deine Floorcraft

    Mit viel Platz zu tanzen macht Spaß, und mit dem Tanzen zu experimentieren ist wichtig, jedoch ist es ach wichtig, nachdenklich und rücksichtsvoll gegenüber anderen zu sein und nicht andere zu treten.
    James und Bec werden die verschiedenen Fähigkeiten erforschen, die euch helfen können, eure eigenen Bewegungen besser zu kontrollieren und zu erkennen, während ihr gleichzeitig die Energie, die Richtung und den Fluss eures eigenen Tanzes anpassen können und dabei noch Spaß habt.


    Trainer Bec & James:

    Bec und James sind Teil der London Swing Dance Community. Sie tanzen und unterrichten seit 2017 sehr erfolgreich gemeinsam.. James, der nur als Kind das bestreben hatte zu tanzen, stolperte vor mehr als 10 Jahren über Lindy Hop, im Gegensatz zu Bec, die mit 12 Jahren zu tanzen anfing und sich auf zeitgenössischen Tanz, Jazz und Ballett konzentrierte.

    Bec und James teilen beide eine Leidenschaft für Lindy Hop und glauben, dass man, um die Herausforderungen dieses Tanzes zu bewältigen, allen anderen Freude und Großzügigkeit zeigen sollte. Bec und James ermutigen ihre Schüler, den Tanz als Gespräch zwischen zwei Personen zu sehen, einander aufmerksam zuzuhören und einen Weg zu suchen, um ihrem Partner größere Freude zu bereiten – vielleicht werden deshalb Bec und James oft lächelnd und kichernd gesehen.

    Die Möglichkeit, über zwei Tage mit begeisterten Studenten zu arbeiten, ist super spannend für sie.

    Obacht:
    Es gibt die Möglichkeit am Donnerstag Abend ab ca. 19:00 Uhr und am Freitag bis ca. 15:00 Uhr bei James eine Privatstunde zu buchen. Bei Interesse bitte ein E-Mail an: dance@elephantswing.com schicken, wir leiten es dann weiter.


    Levels:

    Flamingo: Dieses Level ist für alle, die gerne ein bisschen mehr Zeit am Wochenende haben wollen, die nicht so viel Stoff auf einmal lernen wollen oder noch nicht so lange tanzen. Mit je nur einer Stunde Unterricht am Tag ist es die perfekte Möglichkeit Tanzen und Freizeit zu verbinden.

    Class Finding Class:

    Dieses Mal gibt es am Freitag eine Stunde Unterricht mit allen zusammen und nach dieser Stunde wird die Klasse in zwei verschiedene Gruppen aufgeteilt. Je nach Lerngeschwindigkeit, technisches Können usw. (Gilt nur für Gazelle und Elephant)

    Beide Level haben den gleichen Inhalt, in dem einen Level wird länger auf die Details und die Technik eingegangen, in dem anderen ist die Lerngeschwindigkeit höher.

    Gazelle: Dieses Level ist für alle mit weniger Erfahrung oder die einfach lieber in einem etwas langsameren Tempo lernen. Es entspricht am ehesten einem Intermediate Level. Du kannst den Swing-Out, Lindy Circle, Texas Tommy und auch Charleston. Du bist öfters auf Socials unterwegs und mittleres Tempo ist kein Problem für dich auch ab und zu ein schnelles.

    Elephant: Dieses Level ist für alle mit mehr Erfahrung (mindestens 2 Jahre Lindy Hop). Es enstpricht am ehesten einem Intermediate/Advanced bis Advanced Level. Du hast ein breites Repertoire an Moves, du fühlst dich auch bei schnellerem Tempo noch wohl. Du verstehst die Essenz des Lindy Hops und baust Footwork Variations ein und spielst mit Musicality. Bitte beachte, es gibt eine Audition für dieses Level am Samstag!

    Partys:

    Freitag: Welcome Party, freier Eintritt

    Samstag: Red Button Big Band im Vereinshaus, 10,- Euro Eintritt

    Sonntag: Farewell Party, freier Eintritt

    Zeitplan:

    Freitag 10.5., 16:00-18:00 Uhr

    Special Workshop: How to dance on a crowded dancefloor – and still have fun!

    Freitag 10.5., 18:15-19:15 Uhr

    Class Finding Class (für Gazelle und Elephant Level)

    Freitag 10.5., 20:30-24:00 Uhr

    Welcome Party:
    Vereinshaus Traunstein

    Samstag 11.5.: 10:30-13:00 Uhr

    Workshop Level Elephant

    Samstag 11.5.: 13:30-14:30 Uhr

    Workshop Level Flamingo

    Samstag 11.5.: 15:00-17:30 Uhr

    Workshop Level Gazelle

    Samstag 11.5.: 20:00-02:00 Uhr

    Saturday Night Party
    Vereinshaus Traunstein bis 24:00 Uhr
    Afterparty Lindl 24:00-02:00 Uhr

    Sonntag, 12.5.: 10:30-13:00 Uhr

    Workshop Level Gazelle

    Sonntag, 12.5.: 13:30-14:30 Uhr

    Workshop Level Flamingo

    Sonntag, 12.5.: 15:00-17:30 Uhr

    Workshop Level Elephant

    Sonntag, 12.5.: 18:00-22:00 Uhr

    Afterparty: Lindl Traunstein

    Location

    Vereinshaus Traunstein

    Preis:

    Normalpreis
    89,- Euro

    5 Stunden Workshop Samstag + Sonntag, Class Finding Class Freitag + Partys

    Flamingo Normalpreis
    37,- Euro

    2 Stunden Workshop Samstag + Sonntag + Partys

    Freitag Special
    27,- Euro

    2 Stunden Freitag Special ohne Partys

    Samstag Party
    10,- Euro

    Samstag Abend Party mit der Red Button Big Band, Freitag und Sonntag freier Eintritt.

    Schau dir das Video von Dare to Swing #1 an

    Tanzkurse . Workshops . Lindy Hop . Authentic Jazz . Social Dance